Sie sind hier: Aktuelles
Deutsch
Samstag, 17. August 2019
16.06.2018 10:37 Alter: 1 Jahre

Einführung und Verabschiedung des Kirchenvorstandes

 

Im gesamten evangl.-luth. Kirchenkreis Rhauderfehn werden diesen Monat die bisherigen Kirchenvorstände der Gemeinden verabschiedet und die künftigen Gremien in ihr neues Amt eingeführt. So wie am vergangenen Sonntag in Kirchengemeinde Völlen.
Pastor Heino Dirks bezeichnete den Kirchenvorstand als Leitungsgremium, in dem alle Fäden zusammenlaufen. Er verglich den Dienst des Kirchenvorstandes mit einer roten Rose. Ein Zeichen für die Liebe, die man an andere weiter gibt, als Symbol für das Feuer des Heiligen Geistes und für den Funken der Begeisterung, die man in anderen entfacht. Und das Verblühen steht dafür, anderen Platz zu machen.
Bevor der neue Kirchenvorstand mit einem Segen eingeführt wurde, verabschiedete Herr Dirks drei Mitglieder mit einem persönlichen Dank und und einem Memoryspiel mit Bildern aus dem Gemeindeleben.
Im Anschluss feierten die Teilnehmer des Gottesdienstes gemeinsam das Abendmahl.
An den kommenden Sonntagen wird in weiteren Gemeinden die Einführung des Kirchenvorstandes gefeiert, beispielsweise am 17. Juni in Westrhauderfehn